news_header
Agil zum Ziel

Agil zum Ziel.

In enger Kooperation mit dem Start-Up-Unternehmen logarithmo hat Quantum jetzt den Prototyp eines cloud-basierten Software-Tools zur Risikozuschlagskalkulation entwickelt
– kosteneffizient und agil.

User-orientierte Web-Lösung für die Risikozuschlagskalkulation

Spot- und Ausgleichsenergierisiken spielen heute beim Strom- und Gasvertrieb eine immer wichtigere Rolle. Um diese zukünftig lastgang-individuell bewerten zu können und so die Kosteneffizienz zu steigern, hat Quantum jetzt mit den IT-Experten von logarithmo einen vorhandenen Matlab-Code – eine Software zur Lösung mathematischer Probleme und zur grafischen Darstellung der Ergebnisse – flexibel weiterentwickelt und Web-fähig gemacht.

Ein wirklich gelungenes Beispiel agiler Projektorganisation, denn: Bereits nach einer Woche hatte das Team einen Prototyp erarbeitet. Dann gab’s mehrere Feedbackrunden, es wurde optimiert, getüftelt, entwickelt, die Funktionalitäten wurden verbessert. Jetzt liegt ein voll einsetzfähiger Prototyp vor – und der wird nun in einem Feldversuch von der Energieversorgung Oberhausen getestet.

Interessierte können eine kostenlose Demo-Version unter energy.logarithmo.de/demo_app/RiskPremiumAnalytics ausprobieren und mit wenigen Klicks eigene Lastgänge bewerten.

Parallel prüft das Projektteam die Integration in die Soptim-Software SE Sales und bastelt an einer groben Schnittstellenbeschreibung sowie einem ersten Prototyp. Es bleibt spannend!

Agiles Vorgehen bringt Marktreife mit minimalem Kostenaufwand

Boris Solis-Mittwoch, bei Quantum Kunden-Portfoliomanager und aktiv am Projekt beteiligt, erklärt: „Die Zusammenarbeit mit logarithmo und das agile Vorgehen in der Projektorganisation zeigt sehr schön, wie sich mit minimalem Kosten- und Personalaufwand schnell ein marktreifes und auf die Bedürfnisse der User abgestimmtes Produkt entwickeln lässt. Wir werden auch zukünftig mit Start-ups – und insbesondere mit logarithmo – zusammen an konkreten Projekten arbeiten.“